Wichtige Informationen zum Coronavirus

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

ich darf Sie beim Lesen dieser Nachricht um einen Moment Geduld bitten.

Kurz vorneweg: Ärztliche Kollegen mögen uns bitte direkt über die bekannte Durchwahl oder meine Mobilnummer bzw. via E-Mail kontaktieren.

Wir halten den Betrieb des MVZ für Rheumatologie unter den aktuellen Konditionen der Corona-Pandemie aufrecht. Dies erfolgt unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes unserer Patienten und unserer Mitarbeiter. Wir versuchen dabei, den „Verkehr“ in den Räumen des MVZ zu reduzieren und bestmöglich zu organisieren.

Hierfür benötigen wir auch Ihre Unterstützung!

Kontaktaufnahme:

  1. Bitte verzichten Sie Ihrerseits auf vermeidbare Anrufe auf unseren Leitungen, um uns so die Möglichkeiten der MVZ-seitigen Telefonate zu erhalten.
  2. Bitte kontaktieren Sie uns möglichst über unsere E-Mail kontakt@rheumatologie-welcker.de. Wir rufen Sie zuverlässig zurück. Dies kann allerdings angesichts der aktuellen Situation auch etwas dauern.

 

Praxisbesuch:

  1. Bitte betreten Sie das MVZ einzeln und erst nachdem Sie hierzu durch die Mitarbeiter aufgefordert wurden.
  2. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände gründlich an den aufgestellten Desinfektionsständern vor dem Eintreten.
  3. Bitte tragen Sie bei Betreten der Räume möglichst eine Atemschutzmaske.
  4. Bitte halten Sie  vor und in den Räumen Abstand zu Vorder- und Hintermann, möglichst 200 cm, das sind etwas mehr als 2 Armlängen.
  5. An der Anmeldung sind Plexiglas-Schutz-Wände zu Ihrem und unserer Mitarbeiter Schutz aufgestellt.
  6. Alle Mitarbeiter tragen zu unser aller Schutz FFP-2-Masken.
  7. Bitte versuchen Sie im Wartebereich auf Gespräche, Husten, etc. möglichst zu verzichten.
  8. Im Warteraum sind die Sitzmöglichkeiten stark reduziert. Im Falle auftretender Wartezeit bitte wir unsere Patienten die verbleibende Zeit bis zum Termin außerhalb des Gebäudeszu verbringen.
  9. Wir versuchen die Kontaktzeiten aktuell möglichst kurz zu halten. Wir bitten Sie daher sich diesbezüglich konzentriert auf den Termin vorzubereiten (z.B. kurze Frageliste, etc.)
  10. Mit diesen aktuellen Schutzmaßnahmen können wir die weitere Betreuung in unseren Räumen gewährleisten.

 

Videosprechstunde:

Für wichtige Gespräche haben wir auch die Möglichkeit der Videosprechstunde. Diese kann die Präsenzsprechstunde nicht ersetzen, bietet aber eine ergänzende Möglichkeit zum Telefon. Sollten Sie eine Videobesprechung wünschen, bitte ich Sie dies uns mittel kurze Mail mitzuteilen. Meine Mitarbeiter werden dann einen möglichen Termin mit Ihnen vereinbaren.

 

Medikation

  1. Bitte setzen Sie Ihre Medikation nicht ohne Grund ab. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise auf unserer Website www.rheumatologie-welcker.de unter der Rubrik Aktuelles.
  2. Auf dem Boden der aktuellen Erkenntnisse besteht für Patienten mit rheumatischen Erkrankungen unter laufender Basistherapie keine erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe.

 

Eine weitere Bitte: Bleiben Sie zu Hause. Lassen Sie die Einkäufe von jungen und gesunden Verwandten und Freunden erledigen, soweit dies möglich ist. Bitte halten Sie Abstand zwischen Jung und Alt. Jeder nicht zwingend notwendige Kontakt stellt in den nächsten Wochen für Sie oder Ihr Gegenüber ein unnötiges Risiko dar, das vermieden werden kann. Bitte tragen Sie z.B. beim Einkauf Atemschutzmasken, welche Kinn, Mund und Nase zuverlässig bedecken.

Mit all diesen Maßnahmen hoffen auch wir, die Ausbreitung des SARS-Cov-2-Virus zu verlangsamen, sodass wir uns alle im Sommer gesund und munter wieder sehen und diese Pandemie möglich glimpflich gesundheitlich überwunden haben.

Für den Herbst: Bitte Vervollständigen Sie Ihre Impfungen, um gegen sonstige mögliche Infektionen bestmöglich geschützt zu sein!

Ich danke für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen alles Gute,

Ihr
Martin Welcker mit dem gesamten Team,
dem ich an dieser Stelle nach dem bisher bereits geleisteten weiterhin meinen persönlichen Dank aussprechen möchte.

Zurück